Sonntags-Rezept: Lisas Glutenfreie Pancakes

Sonntags-Rezept: Lisas Glutenfreie Pancakes

Ein guter Kaffee kommt selten allein. Oft wird er begleitet von leckerem Gebäck, einem guten Frühstück oder einen kleinen Süßigkeit für Zwischendurch. Das Bohnen & Soehne Team teilt deshalb ab sofort seine liebsten Rezepte für die kulinarischen Begleiter unseres Lieblingsgetränks. Den Anfang macht Lisa, die sich beruflich mit schönen Wörtern, Sätzen und Texten beschäftigt und auf ihr festes Ritual am Sonntag nicht verzichten mag.

Zu einem perfekten Sonntagmorgen gehören für Bohnen & Soehne Teammitglied Lisa und ihre Familie neben einer (großen) Tasse Kaffee glutenfreie Pancakes. Pur oder getoppt mit Karamell- oder Schokocreme.

Für die fluffigste Versuchung seit es American Pancakes gibt braucht ihr: 

  • 250 g (glutenfreies) Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch (Kuh, Mandel, Hafer - was Euch gut tut)
  • 3 gehäufte EL Zucker (wenn ein vierter mit reinhüpft ist auch nicht schlimm - es ist schließlich Sonntag)
  • etwas Öl oder Butter zum Ausbacken

Und so geht’s:

Mehl und Backpulver mischen. In einer zweiten Schüssel die Eier, den Zucker, Vanillezucker, Zimt und Milch mit dem Schneebesen schaumig rühren. Dann das Mehl nach und nach zur Eimasse geben und weiter rühren. Das Geheimnis liegt darin, den Teig einen Moment ruhen zu lassen und solange eine Tasse Kaffee zu genießen - Entschleunigung ist bei der Zubereitung unvermeidbar. Dann die Pancakes in einer Pfanne in Butter oder neutralem Pflanzenöl backen, bis sie auf beiden Seiten schön gebräunt sind. 

Lisa Bohnen & Soehne Team Wetzlar

Lisas Lieblingsbohne zum Sonntagsfrühstück ist übrigens Gayo Organic - die nussig-süßen Geschmacksnoten harmonieren super mit dem süßen Frühstück. Der Bio-Kaffee wird auf Sumatra ökologisch von einer Frauen-Kooperative  angebaut und unterstützt soziale Projekte auf der indonesischen Insel.