Comandante C40 MK3 Nitro Blade
Comandante C40 MK3 Nitro Blade
Comandante C40 MK3 Nitro Blade

Comandante C40 MK3 Nitro Blade

Normaler Preis €244,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das neue Maß aller Dinge unter den Profi-Handmühlen für Kaffee - mit der C40 Nitro Blade hat Comandante seine bewährte Qualität nochmals gesteigert.
  • Das Mahlwerk der neuen Mühle ist komplett aus Edelstahl gefertigt, der in einem patentierten Verfahren hergestellt wird. Das Ergebnis: ein äußerst langlebiges Material in Messerstahl-Qualität.
  • Die Kanten der Mahlscheiben werden nach dem Härten nochmals geschärft und ,schneiden' die Kaffeebohnen. Dank der einzigartigen Mahlwerkstechnik produziert die Mühle ein äußerst präzises und homogenes Mahlergebnis mit so gut wie keinen ,Fines' über alle Mahlgrade.
  • Die Kraftübertragung beim Mahlen ist optimal, ein doppeltes Kugellager macht das Kurbeln leichtgängig. Auch hier zeigt sich, dass Profis am Werk sind. Das Entwickler-Team von Comandante setzt auf Material-Kompetenz und Liebe fürs Detail. Herausgekommen ist eine Handmühle, hergestellt in Deutschland, die mit fein abgestimmter Technik überzeugt.
  • Das Herzstück dieser Mühle ist das Mahlwerk mit hochstickstoffhaltigem, martensitischen Edelstahl mit hoher Härte (ca. 58 Rockwell) und hoher Zähigkeit für hohe Schnitthaltigkeit. Extrem scharfe, nach dem Härten einzeln geschärfte Z-Schneiden. Neu entwickelte Mahlwerksgeometrie. Sehr homogenes Mahlergebnis. Mahlgeschwindigkeit ca. 1 Bohne/Umdrehung
  • Gekapselte, mit Edelstahl Kugellagern doppelt gelagerte Achse. Kurbelknauf aus Eichenholz abnehmbar und durch Druckverschluss an der Kurbel fixiert. Sicherung der Kurbel an der Achse durch Magnetverbindung. Alle Kunststoffteile aus Eastman Tritan Copolyester.

Unsere Mission

Kaffee ist unsere Welt.
Dessen Fairness & Perfektion ist unsere Mission.

Direct Trade Kaffee aus Wetzlar

Bohnen & Soehne ist die Manufaktur für beste Kaffeesorten aus der ganzen Welt – direkt gehandelt und frisch geröstet. Wir das sind die Gründer Niko und Sebastian und ein ganzes Team voller Kaffee-Enthusiasten stehen für ein vielfältiges Angebot an Spezialitätenkaffees, direkten Kontakt mit den Kaffeebauern und Verantwortung für die Menschen entlang der Lieferkette.

Einfach guter Kaffee


Niko und Sebastian wählen den Rohkaffee sorgfältig aus und entwickeln für jede Sorte ein individuelles Röstprofil. Die beiden verkosten in sogenannten „Cuppings“ jedes Jahr die neue Ernte von Kaffeebauern aus der ganzen Welt. Im Anschluss werden alle Sorten in kleinen Mengen schonend und traditionell geröstet. Und weil zu einer guten Bohne auch eine gute Zubereitung gehört, liegt es uns bei Bohnen & Soehne besonders am Herzen, euch persönlich zu beraten. Damit ihr das optimale Zubehör für euren Lieblingskaffee findet – egal ob im Online Shop oder in der Espressobar in der Wetzlarer Altstadt. Das Ziel: die perfekte Tasse Kaffee.

Direkt gehandelt


Drei Dinge sind uns beim Handel von Kaffee wichtig: Wir wollen mit direktem Handel unnötige Zwischenhändler umgehen, soziale Projekte in den Ursprungsländern fördern und so die Lebensbedingungen vor Ort nachhaltig verbessern. Bei all unseren Kaffeesorten umgehen wir bis zu 15 Handelsstufen und stellen so eine wirklich faire Bezahlung der Kleinbauern vor Ort sicher.

Vor Ort in Wetzlar genießen


Die alte Sternwarte in der Wetzlarer Altstadt ist nicht nur Namensgeberin für eine unserer liebsten Espressosorten sondern vor allem die Heimat unserer Espressobar. Hier kannst Du alle Sorten und eine große Auswahl an Kaffee-Zubehör kaufen – oder einfach einen richtig guten Cappuccino, Flat White oder Espresso trinken. Wir mahlen die Bohnen hier frisch für Dich und Deine Kaffeemaschine.

PS: Deshalb "Bohnen & Soehne"

Unter Kaffeefarmern ist es üblich, dass Söhne und Töchter in die Fußstapfen ihrer Eltern treten. Sie lernen somit die Kunst des Kaffeeanbaus, der Erntemethoden und die verschiedenen Aufbereitungsverfahren. Durch den direkten Handel können sich unsere Kaffeefarmer auf einen nachhaltigen Anbau der besten Bohnen konzentrieren. Qualität geht also vor Quantität. Auf dieser Grundlage können auch künftige Generationen von Kaffeefarmerinnen und Kaffeefarmen mit ihren Familien ein gutes Leben führen.

Produkte, die Kunden dazu kaufen…